. .

ACTIVcatering für Kinder

" ... schmeckt, wie für die Familie gekocht! "


Blütenbällchen

 

Zutaten:

  • 500 g Magerquark

  • 75 g fein geriebener Parmesan

  • zum Würzen Pfeffer und Salz

 

für die Deko:

  • 4 Handvoll Blüten, nach Sorte/ Farbe geordnet. (mögliche Blüten: Holunder, Rotklee, Kornblume, Kapuzinerkresse, Gänseblümchen, Löwenzahn, Ringelblume, Rosmarin, Gewürztagetes, Rosen....). Wenn es gerade keine Blüten gibt, können Sie auch gehackte, frische Kräuter (bspw. Schnittlauch,...) oder getrocknete Blütenmischungen (z.B. in Bio-Qualität von Sonnentor) verwenden.

  • 1 Handvoll frischer Kräuter (Schnittlauch, ...)

  • kleine Papiermanschetten (sind eigentlich für Pralinen gedacht)

 

so geht’s:

 

Blüten:

  1. Blüten verlesen.

  2. Putzen, evtl. vorsichtig waschen/trocken tupfen.

  3. Nach Farben getrennt sortieren.

  4. Die Blüten bzw. Blütenblätter aus den grünen Kelchen zupfen und je nach Größe evtl. grob hacken.

  5. Jede Farbe auf kleine Tellerchen geben (pro Farbe 1 Tellerchen).

  6. Die Kräuter ebenfalls grob hacken und auf ein Tellerchen geben.

 

Bei Verwendung getrockneter Blütenmischungen entfallen die Schritte 1.-6.

 

 

Bällchen:

  1. Magerquark gut abtropfen lassen.

  2. Quark mit dem Parmesan verrühren.

  3. Abschmecken und würzen.

  4. Quark-Parmesan-Mischung in so viele Portionen teilen, wie es Blütenfarben bzw. Kräuter gibt.

  5. Pro Portion mit einem Teelöffel eine kleine Menge abnehmen.

  6. Mit angefeuchteten Händen zur Kugel rollen.

  7. Und in den Blüten bzw. Kräutern wenden.

  8. Werden die Blüten-Bällchen sofort serviert, dann in eine Papiermanschette legen.

  9. Wenn die Blüten-Bällchen erst später serviert werden, dann die Bällchen in eine Plastikdose legen und im Kühlschrank aufbewahren. (Erst kurz vor dem Servieren in die Papiermanschetten setzen).

 

Die Bällchen können auch am Vortag zubereitet werden. Es kann aber vorkommen, dass manche Blütenblätter etwas welk werden, dies ist von der Sorte abhängig.

 

Turbo-Tipp für Eilige:

Statt Quark und Parmesan kann man auch einfach 500 g fertigen Frischkäse (entweder natur oder Kräuterfrischkäse) – nehmen.

 

Kontakt

Kontakt aufnehmen

Probewoche

Probewochen vereinbaren

Zertifikate

Unsere Zertifikate