. .

ACTIVcatering für Kinder

" ... schmeckt, wie für die Familie gekocht! "


Mama's Lauchschnecken

Geht schnell und schmeckt lecker !

Auch als Mitbringsel auf einer Party oder dem Schulfest sind sie immer der Renner. Man kann die Schnecken wunderbar fertigbacken und einfrieren. Einfach auftauen und aufbacken. Cayo hat sie sich als Geburtstagsessen gewünscht.

Zutaten (25 - 30 Stück, je nach Hunger für 2 Erwachsene und 2 Kinder):

  • 500g Mehl
  • 1 Paket Hefe
  • 2 TL Zucker
  • 200 ml warme Milch,
  • 65 gr weiche Butter
  • 1 TL Salz
  • 400 gr Lauch
  • 2 Becher Schmand oder saure Sahne
  • 28 Kirschtomaten
  • 250g geriebener Käse
  • 2 TL Gemüsebrühenpulver
  • Salz, Pfeffer
  • (wenn beliebt, Pizzagewürz oder Kräutersalz)

Zubereitung:

50 ml der warmen Milch in eine Tasse geben. Die Hefe hinein bröckeln, den Zucker zugeben und mit einer Gabel gut verrühren, bis sie sich aufgelöst hat.

Das Mehl in eine Schüssel (entweder Plastikschüssel mit Deckel oder eine Metallschüssel) geben und eine Mulde machen. Die aufgelöste Hefe in die Mulde geben. Die Butter, das Salz und die restliche warme Milch zugeben und alles zu einem Teig verkneten, bis der Teig nicht mehr klebt.

Den Deckel schließen und an einem warmen Ort zum Gehenlassen stellen. Oder die Metallschüssel nehmen, ein Geschirrtuch über die Schüssel legen und in den Ofen bei 50 °C stellen. Eine Stunde gehenlassen. Der Teig sollte sich vom Volumen her verdoppeln.

In der Zwischenzeit den Lauch in feine Scheiben schneiden (ca. 3 mm), dann im kaltem Wasser waschen; die Kirschtomaten halbieren.

Den Schmand mit den Gewürzen und Gemüsebrühe mischen.

Den Teig nochmals 2 min durchkneten und dann in 2 Teile teilen.

Jeden Teil auf einer bemehlten Fläche sehr dünn ausrollen. Den Teig auf ein Backpapier legen.

Auf den ausgewellten Teig den mit den Gewürzen vermischten Schmand geben. Die rohen Lauchringe & Kirschtomatenhälften dazugeben und Reibekäse darüberstreuen. Nicht zu dick belegen (0,5 cm), sonst quillt später alles aus den Schnecken heraus.

Nun die längere Seite des Rechtecks nehmen und den Teig zusammenrollen (das Backpapier dabei wegziehen, sonst wird es mit eingewickelt und mitgebacken!).

Ein Backblech bereitstellen, das mit Backpapier ausgelegt ist. Die Teigrolle mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf's Backblech legen.

Die Anschnitte sehen nicht so schön aus, gehen aber gut als „Probierschnecke“ gleich nach dem backen.

Die Schnecken mit einem Abstand von mind. 2,5 cm nebeneinander legen, da sie im Ofen noch aufgehen.

Im vorgeheizten Backofen 25 min bei 160 °C, backen bis die Schnecken braun sind.


Kontakt

Kontakt aufnehmen

Probewoche

Probewochen vereinbaren

Zertifikate

Unsere Zertifikate