. .

ACTIVcatering für Kinder

" ... schmeckt, wie für die Familie gekocht! "


Fleischfressende Spaghetti-Spinnen

Eine gruselige Kombination aus Spaghetti und Würstchen.

Für Vegetarier nimmt man statt Würstchen Zucchini.

Ein etwas aufwändigeres Rezept, dafür aber absolut außergewöhnlich!

 

Spaghetti-SpinnenSpaghetti-SpinnenSpaghetti-Spinnen

 

Zutaten:


  • 200g Spaghetti
  • 6 Würstchen ( z.B. Wienerle) oder 3 schlanke Zucchini
  • 2-3 TL Gemüse-Brühe instant (abhängig von der Marke)
  • 1 Liter Wasser

 Als Hilfsmittel für Vorsichtige: 1 Zahnstocher


 so wird´s gemacht:


  1. Die Würstchen / Zucchini in ca. 2cm lange Stücke schneiden.

  2. Für Vorsichtige: nun mit dem Zahnstocher 5 Löcher in die Würstchen-Stücke quer vorbohren.

  3. Die Spaghetti durch die vorgebohrten Löcher stecken und soweit durchführen, dass das Würstchen-Stück ungefähr in der Mitte sitzt. 1 Spaghetti pro Loch verwenden.

  4. Die trockene Spinne zur Seite legen und wieder bei Punkt 1. beginnen

  5. Wasser mit der Brühe in einem großem Topf zum Sieden bringen. Wenn das Wasser kocht und sprudelt, kann es passieren, dass die Würstchen aufplatzen. Aus diesem Grund das Wasser nur sieden lassen.

  6. Nun alle gespickten Würstchen-Stücke in das Wasser geben und die Nudeln al dente sieden lassen.

  7. Mit dem Schaumlöffel die Spinnen rausfischen. (Ich hatte Angst, dass sich die Spinnen beim Abgießen des Wasser verheddern)

Die Spinnen können dann mit Tomatensauce serviert werden.

Gruseligen Appetit!

Kontakt

Kontakt aufnehmen

Probewoche

Probewochen vereinbaren

Zertifikate

Unsere Zertifikate